Unsere Reitschule besteht seit dem Jahre 2003. Der Reitstall "Hohe Rhön" wird fast ausschließlich mit Islandpferden (Gangpferden) geführt.
Wir bieten Reitstunden für Anfänger, Widereinsteiger, Fortgeschrittene bis hin zum Turnierreiter.

Für unsere Anfänger:

Für Anfänger bieten wir Einzelstunden an. Diese beinhalten die Pferdepflege, den Umgang mit dem Pferd, sowie das Satteln und Trensen und natürlich das Reiten an der Longe (Sitz- und Bewegungsschule), auf dem Reitplatz und an der Hand im Gelände.

Für Fortgeschrittene:

Für unsere fortgeschrittenen Reiter bieten wir Gruppenreitstunden mit 3-5 Reitern max.
Wir unterrichten sie in klassischer Dressur, im Springen, in der Bodenarbeit und natürliche in den Spezialgangarten unserer Islandpferde, dem Tölt und Rennpass. 
Für fortgeschrittene Reiter haben wir spezielle Einheiten, die als Vorbereitung für Turniere und /oder als Dauertraining individuell gestaltet werden können.

Ebenso bieten wir Sitz– und Bewegungsschule an der Longe für ängstliche, motorisch Schwächere und /oder bei konzentrationsschwache Reitschüler an. Hier gehen wir individuell auf die Bedürfnisse und ihr Handicap ein.

Die Reitstunden finden in der Regel 1x pro Woche nach Terminvereinbarung statt und können einzeln oder über Reitkarten abgerechnet werden. 

 

Ausritte:

Vom Stundenausritt bis zur Ganztagestour bieten wir herrliche Ausritte in unserer schönen Rhön an.
Ein ganz besonderes Erlebiss ist es im Winter bei unseren Schneeritten die Ruhe und Schönheit des Rhöner – Winter – Wonder – Land  kennen zu lernen. Schauen sie in unsere Termine für einen passenden Ausritt, wie z.B. den Schneeritt mit Kaba- und Glühweinpause.

Reiterliche Fähigkeiten sind bei Ausritten Grundvoraussetzung!